WIR SUCHEN....

0 Kommentare

INFORMATIONSABEND 21.11.2015

Eine gemütliche Runde mit Kaffee und Gebäck ermöglichte den Eltern, sich ausgiebig über die anstehende Freizeit zu informieren. Die kommende Freizeit garantiert den Kindern eine intensive und vielfältige Betreuung. Ehrenamtliche werden das Kidzone-Team tatkräftig unterstützen. Selbstverständlich werden sie zuvor professionell geschult und in die Arbeit eingewiesen.


Inhaltlich durften wir nicht zu viel verraten. Aber, eine Sache ist sicher: Es warten viele Superhelden auf die Kids und gemeinsam werden sie Heldenhaftes leisten!


Wenn Sie noch weitere Fragen haben, so dürfen Sie uns jederzeit gerne eine Mail schreiben!

Vielen Dank!


INFORMATIONSABEND

mehr lesen 0 Kommentare

Das Lichterfest in Lohberg

Gemeinsam mit vielen weiteren Vereinen wurde der Johannesplatz in Lohberg innerhalb kurzer Zeit zu einem bunten Treffpunkt für ganz Lohberg umgestaltet. Dieses Fest sollte dazu dienen, an die Flüchtlinge in der Fliehburg zu denken und durch gesammelte Spenden die Menschen in der 

Fliehburg zu unterstützen und Ihnen unser Mitgefühl zu zeigen.



Neben leckeren Kuchen, Kaffee, Tee, Bratwürsten konnte man sich auch auf gute Live-Musik freuen. 

Wir bastelten mit den Kindern Windlichter und luden sie zur kommenden Freizeit im Sommer 2016 ein. 


Durch unsere Spendendose konnten 10,61€ eingesammelt werden. Dies sind die ersten Euros von 

179,-€ zur Finanzierung eines Flüchtlingskindes, welches wir kommendes Jahr zur Freizeit mitnehmen 

möchten. Sollten Sie als Leser diese Aktion unterstützen wollen, so können Sie uns gerne für diesen 

Verwendungszweck Geld spenden. Das Kind wird es Ihnen danken, denn Sie werden ihm eine 

unvergessliche, sorgenfreie Woche schenken!

mehr lesen 0 Kommentare

JUGEND-DIN-TAGE in DINSLAKEN 2015

mehr lesen 0 Kommentare

LEGO-BAU-TAGE

mehr lesen 0 Kommentare

WEIHNACHTEN VON OBEN

mehr lesen 0 Kommentare

WANTED | WESTERN FRIENDS

0 Kommentare

WANTED | TAG 5

Nach dieser langen Nacht schlummerte KIDZONE VILLAGE bis 9.00Uhr. Danach hörten die Kinder die tolle Nachricht, dass Jesus nicht nur starb, sondern drei Tage später auferstand. Die Freude darüber ist übergroß.

 

Endlich wurde der Gefangene an KIDZONE ausgeliefert. Louis wurde uns übergeben. Doch im Gespräch mit dem Häuptling stellte sich heraus, dass wir alle von Jabal ausgetrickst wurden. Er sorgte dafür, dass alle Spuren des Bankraubs auf Louis deuteten. In Wirklichkeit war alles ein fieser Plan. Jabal ist über alle Berge. Louis verfolgt ihn. Wird er ihn kriegen?

 

Es gab heute auch viele schöne Momente. So feierten wir gemeinsam den Geburtstag unserer wertvollen Mitarbeiterin Alla. Sie freute sich wie Aschenputtel über die Aufmerksamkeit und die tollen Geschenke.

 

Beim Tauziehen wurden die Superkräfte von Kindern deutlich. Die Leiter und sämtliche Mitarbeiter hatten keine Chance gegen die Kinderhorde. Vielleicht lag es auch nur daran, dass der Sherriff auf der Seite der Kinder kämpfte?!

Den Tag beendeten wir mit einem gemütlichen Lagerfeuer, tollen Liedern, Stockbrot und Marshmallows. Allmählich neigt sich die Freizeit dem Ende zu. Doch ans Abreisen will hier keiner denken.


0 Kommentare

WANTED | TAG 4     DIE NACHT

Mitten in der Nacht mussten alle Bewohner die Häuser verlassen. Indianer griffen KIDZONE VILLAGE an.

Ein Cowboy schaffte es, das Schlimmste zu verhindern. Er sprach mit dem Häuptling und dieser machte uns ein Angebot. Wenn wir die seit 150 Jahren verschollenen Artefakte zurückholen würden, würden die Indianer uns verschonen. Ausgerüstet mit Hafer, Honig, Bifi und einer Banane machte sich die ganze Stadt auf den Weg. Mutig führte der Cowboy die Kolonne an. Es war stockfinster und seltsame Geräusche waren zu hören… einer Herausforderung nach der anderen stellten wir uns. Seltsame Kreaturen kreuzten unseren Weg. Sie versetzten uns in Angst und Schrecken. Mit Hilfe der Utensilien, verschonte uns das gackernde Huhn, zerfleischte uns der wilde Tiger nicht und auch der riesige Bär konnte durch Honig besänftigt werden. Selbst der Gorilla ließ von uns ab, als er die Banane erblickte. Die wilden Kreaturen rückten uns sogar die wertvollen Artefakte raus.

So holten wir den Indianern die Artefakte zurück. Der Häuptling bedankte sich und versprach einen Gefangenen freizulassen. Doch, wer ist überhaupt dieser Gefangene?

FOTOS UND VIDEO FOLGEN


1 Kommentare

WANTED | TAG 4

KIDZONE VILLAGE war heute komplett in Aufruhr. Zuerst erfuhren die Kinder, wie Jesus im Stich gelassen wurde und sterben musste. Danach gerieten alle fast in Schockstarre: Das ganze Geld von KIDZONE VILLAGE ist weg! Die Bank wurde ausgeraubt. Jemand hat alles gestohlen. Wir sind der festen Überzeugung, dass es Louis gewesen ist, denn Augenzeugen berichteten sehr überzeugend von den seltsamen Ereignissen.

Nun muss sich jedes Team wieder neues Geld verdienen und hart erarbeiten.


Nach all diesen Nachrichten mussten wir uns erst einmal einen kühlen Kopf verschaffen. Ausgerüstet mit Eimern, Gartenschläuchen, Wasserbomben und Wasserflaschen trafen alle aufeinander. Niemand blieb verschont. Die wenigen Trockenen wurden von Alex und Günter eingeholt und mussten sich ihrem Schicksal beugen. Alles und jeder stand unter Wasser. Was gibt es da besseres als eine Stärkung am Grill. Heiße Würstchen und leckere Salate warteten auf uns.


Ein erlebnisreicher Tag neigt sich dem Ende… oder ist er noch gar nicht zu Ende?


0 Kommentare

WANTED | TAG 2 *VIDEO*VIDEO*VIDEO

0 Kommentare

WANTED | TAG 3

Sabri & Alex, Teil unseres Sportministeriums, gestalteten heute ein echtes Cowboy-Workout, damit alle fit und munter in den Tag starten konnten. Anschließend stärkten sich alle mit frischen Brötchen, Aufschnitt und Cornflakes.

 

Unser Thema heute war Selbstlosigkeit. Es ist erstaunlich wie selbstlos manche Bürgerinnen und Bürger miteinander umgehen und ihre geliebten Süßigkeiten miteinander teilen. Wir lernten von Jesus selbstlos zu sein und entdeckten in ihm jemanden, dessen Liebe und Zuneigung kein Ende hat. Aber auch Louis war viel unterwegs, half den Bürgern und setzte sich voll und ganz für Kidzone ein. Mit ihm an seiner Seite fühlt sich der Sherrif viel, viel sicherer.

 

Nachmittags zeigten sich die Teams von der sportlichen Seite. Die grüne Gurkenbande ergatterte dabei die meisten Punkte. Vielleicht lag es daran, dass das Geburtstagskind vollen Körpereinsatz zeigte und die meisten Tore holte? Doch für den Tagessieg reichte es heute noch nicht aus. Auch wenn die wild blue cowboys noch vorne liegen- die anderen Teams holen mit riesigen Schritten auf.

 

Beim Abendessen wurde das Geburtstagskind mit einem riesigen Geburtstagskuchen überrascht. Gemeinsam feierten wir sowohl seinen Sieg als auch sein Dasein! Gut, dass wir ihn hier haben.

 

Wir danken recht herzlich für jedes Gebet. Alle fühlen sich wohl und genießen die gemeinsame Zeit.Die Bürgerinnen und Bürger grüßen ganz herzlich alle Verwandten, Freunde und Bekannten.


0 Kommentare

WANTED | TAG 2

Heute Morgen begrüßte angenehmer Sonnenschein

KIDZONE VILLAGE.

Zunächst lernten die Kinder, warum Jesus seine göttlichen Rechte ablegte, auf alles verzichtete und Mensch wurde. Anschließend übten sie den dazu passenden Bibelvers kreativ ein, damit das neuerworbene Wissen nicht verloren geht.

 

Endlich reisten die langersehnten Cowboys an. Jabal und Louis sind ihre Namen. Zwei absolut gegensätzliche Menschen. Louis will der Stadt und den Bewohnern kostenlos dienen und soll die Bank vor Überfällen schützen. Wird es ihm gelingen?

Unterstützt durch die mutigen Cowboys machten sich die Gruppen heute daran, ihren Sammelplatz zu bauen. Nun weiß jeder, wo er hingehört. Auch die ersten Ausbildungen haben begonnen. Sie bewiesen in den Bereichen Patchwork, Handwerk, Videoclip, Handmade und Adventure ihr Können und entdeckten Talente, von denen sie selbst nichts ahnten. Zudem bereicherte eine aktive Goldsuche jede Gruppe. Die Kinder fragen sich schon: „Werden die Indianer morgen wieder Gold verlieren?“

Der Sherrif und die Bürgermeisterin sind stolz auf jeden einzelnen Bürger und auf jede einzelne Bürgerin.


1 Kommentare

WANTED | TAG 1 *VIDEO*VIDEO*VIDEO

0 Kommentare

WANTED | TAG 1

Der erste Tag neigt sich allmählich dem Ende zu.

Die Bürgermeisterin begrüßte mit dem Sherrif die neuen Bewohner von KIDZONE VILLAGE.

 

Diese stellten sich als motivierte, abenteuerlustige und mutige Bürgerinnen und Bürger heraus. Die erste Mutprobe „scharfe Currywurst essen“ wurde erfolgreich und ohne zu murren mit vollem Erfolg absolviert. Danach grübelten die Gruppen über einen passenden Gruppennamen und ein Motto, was alle von ihrer Tapferkeit und Gewinnlust überzeugen sollte, nach. Die red rangers, wild blue cowboys und die grüne Gurkenbande ließen sich von dem Wetter nicht abschrecken. Sie begeisterten sowohl den Sherrif als auch die Bürgermeisterin und dürfen nun als Teil von KIDZONE VILLAGE in die abenteuerliche Woche starten. Jetzt fehlen nur noch die mutigen Cowboys, die versprochen haben so schnell wie möglich zu kommen, um die Stadt vor wilden Indianern zu schützen.

 

Wir danken euch für eure Gebete! Wir fühlen uns gesegnet und getragen von Gott.

 

Bis morgen

 

die Redaktion


2 Kommentare

Spiel und Spaß auf der Freizeitanlage Lohberg | Video

 

WIR FREUEN UNS AUF 2016


0 Kommentare

Spiel & Spaß auf der Freizeitanlage Lohberg

Um 11.00 Uhr begann der Aufbau für den ereignisreichen Tag. Voller Tatendrang machten wir uns an die Arbeit, nicht ahnend, dass unsere erste Verschnaufpause erst um 17.00 Uhr sein wird. Dazu gleich mehr.

 

Bis 13.00 Uhr waren wir dann soweit - die ersten Kinder konnten kommen. Und sie kamen. Sie kamen und kamen und hörten nicht auf zu kommen. Ca. 400 Kinder wurden an diesem Tag gezählt. Das sind etwa doppelt so viele im Vergleich zum letzten Jahr. Wir hatten also alle Hände voll zu tun, damit alle Kinder ihr Armband basteln konnten. Schnüre schneiden, verbinden, einfädeln, flechten und das Endstück verschweißen: fertig waren die tollen Paracord-Bänder. Nebenan erwartete der Cowboy die Kinder zum Hufeisenwerfen. Das Treffen des Metallpins war eine echte Herausforderung. Aber, so wie ein Cowboy niemals aufgibt, so gab auch Marek S. nicht auf und traf dreimal. Mit der Höchstpunktzahl von 15 Punkten gewann er dieses Spiel und wurde mit einer Urkunde zum Hufeisenwerfer des Tages gekürt.

 

Obwohl wir an dem Tag wenig Zeit zum Trinken, Essen und Verschnaufen hatten, war es für uns ein voller Erfolg. Die Kinder waren glücklich und zufrieden und genau das war unser Ziel. Ab 18.00 Uhr ging es dann an den Abbau, wobei uns einige Helfer tatkräftig unterstützt haben. Dafür danken wir! An dieser Stelle wollen wir uns auch bei all denen bedanken, die uns materiell unterstützt haben. Vielen Dank! Ihr ward uns eine große Hilfe!

 

Wir freuen uns bereits jetzt auf den Spiel- und Spaß Tag 2016!

 


0 Kommentare

Ausflug ins IRRLAND

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen… so lautete auch unser Motto. Nach ausgiebigen und intensiven Schulungen im Mai, sollte nun ein entspanntes Beisammensein folgen.

Wir trafen uns im Irrland, bepackt mit frischen Salaten, leckeren Kuchen und saftigem Grillfleisch. Durch das gemeinsame Essen entstand schnell eine Wohlfühlatmosphäre. Es gab viel zu lachen, aber auch einiges zu bereden. Wir hatten Zeit, einander noch besser kennenzulernen. Wer wollte, konnte sich auf der Anlage austoben und das Kind in sich wecken. Zum Schluss wurden noch die letzten Fragen bezüglich der langersehnten Freizeit geklärt.

Unser Fazit des Tages:
Jetzt sind wir bereit! Die Freizeit kann kommen! Wir freuen uns!

0 Kommentare

Spiel & Spaß auf der Freizeitanlage Lohberg


mehr lesen 0 Kommentare