WANTED | TAG 4

KIDZONE VILLAGE war heute komplett in Aufruhr. Zuerst erfuhren die Kinder, wie Jesus im Stich gelassen wurde und sterben musste. Danach gerieten alle fast in Schockstarre: Das ganze Geld von KIDZONE VILLAGE ist weg! Die Bank wurde ausgeraubt. Jemand hat alles gestohlen. Wir sind der festen Überzeugung, dass es Louis gewesen ist, denn Augenzeugen berichteten sehr überzeugend von den seltsamen Ereignissen.

Nun muss sich jedes Team wieder neues Geld verdienen und hart erarbeiten.


Nach all diesen Nachrichten mussten wir uns erst einmal einen kühlen Kopf verschaffen. Ausgerüstet mit Eimern, Gartenschläuchen, Wasserbomben und Wasserflaschen trafen alle aufeinander. Niemand blieb verschont. Die wenigen Trockenen wurden von Alex und Günter eingeholt und mussten sich ihrem Schicksal beugen. Alles und jeder stand unter Wasser. Was gibt es da besseres als eine Stärkung am Grill. Heiße Würstchen und leckere Salate warteten auf uns.


Ein erlebnisreicher Tag neigt sich dem Ende… oder ist er noch gar nicht zu Ende?


Kommentar schreiben

Kommentare: 0