WANTED | TAG 2

Heute Morgen begrüßte angenehmer Sonnenschein

KIDZONE VILLAGE.

Zunächst lernten die Kinder, warum Jesus seine göttlichen Rechte ablegte, auf alles verzichtete und Mensch wurde. Anschließend übten sie den dazu passenden Bibelvers kreativ ein, damit das neuerworbene Wissen nicht verloren geht.

 

Endlich reisten die langersehnten Cowboys an. Jabal und Louis sind ihre Namen. Zwei absolut gegensätzliche Menschen. Louis will der Stadt und den Bewohnern kostenlos dienen und soll die Bank vor Überfällen schützen. Wird es ihm gelingen?

Unterstützt durch die mutigen Cowboys machten sich die Gruppen heute daran, ihren Sammelplatz zu bauen. Nun weiß jeder, wo er hingehört. Auch die ersten Ausbildungen haben begonnen. Sie bewiesen in den Bereichen Patchwork, Handwerk, Videoclip, Handmade und Adventure ihr Können und entdeckten Talente, von denen sie selbst nichts ahnten. Zudem bereicherte eine aktive Goldsuche jede Gruppe. Die Kinder fragen sich schon: „Werden die Indianer morgen wieder Gold verlieren?“

Der Sherrif und die Bürgermeisterin sind stolz auf jeden einzelnen Bürger und auf jede einzelne Bürgerin.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sacharow Valentina (Mittwoch, 22 Juli 2015 13:19)

    Ihr macht super!!! Gott segnet euch!!!